Du hast nach sticks gesucht - MAYKA
-1
search,search-results,eltd-cpt-2.3,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.1,moose-ver-3.5, vertical_menu_background_opacity, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
Perfekte Salzstangen heißen Sticks MAYKA Sticks - Einmalig dünn, sagenhaft knusprig Wir finden: Unsere Sticks sind die Messlatte für eine perfekte Salzstange. Dünn, dunkel, kross und fein-würzig - so soll eine Salzstange aussehen, knuspern und vor allem schmecken. Schließlich ist sie nicht für ein Kaffeekränzchen...
https://www.mayka.de/produkte/sticks/
Bestseller mit grünem Mehrwert MAYKA Bio Sticks – Alles Bio und sonst nix Unser Credo: Guter Geschmack braucht keine chemischen Hilfsmittel. Für alle MAYKA Knabbereien benötigen wir lediglich ausgewählte Zutaten und unser Know-How, um den typischen MAYKA Geschmack zu erzeugen. Besonders unsere Sticks haben damit...
https://www.mayka.de/produkte/bio-sticks/
Knabbergenuss hoch zwei Mixdose MAYKA Sticks & Brezeln - Bitte zugreifen! Knuspergenuss im Doppelpack – mit unseren Salzstangen und Salzbrezeln haben wir die beliebtesten Vertreter des typischen MAYKA Geschmacks gemeinsam in unserer praktischen Mixdose verpackt. Einfach Deckel runter und auf den Tisch damit. Perfekt für...
https://www.mayka.de/produkte/mixdose-sticks-brezeln/
Schwarzwaldechter Knabbergenuss für unterwegs MAYKA Sticks „Kleine Runde“ - immer mit dabei Extra dünn, feinwürzig und herrlich knusprig – das zeichnet unsere goldbraunen MAYKA Sticks aus dem Schwarzwald aus. Durch die Verwendung bester, möglichst naturbelassener Zutaten und Dank der besonders schonenden Verarbeitung, erreichen wir eine...
https://www.mayka.de/produkte/sticks-kleine-runde/

Palmfett – Ein guter Rohstoff verliert seine Unschuld Seit mehr als sieben Jahrzehnten verwenden wir Palmfett für unsere Brezeln und Sticks. Die meiste Zeit davon mussten wir den Einsatz dieses Rohstoffs nicht hinterfragen. Lediglich die Qualität des eingekauften Palmfetts war von Bedeutung. Und dabei waren…

https://www.mayka.de/verantwortung/produkt/palmfett/

Sesam – Natürlich überlegt man immer mal wieder, was man denn noch so mit Brezeln und Sticks anstellen könnte, um Knabberfreunden eine Abwechslung zu bieten. Da landet man schnell beim Thema ‚Drauf-Streuen‘. Wir haben es mal mit Sesam probiert, und das solltet ihr auch. Das…

https://www.mayka.de/verantwortung/produkt/sesam/

Brezellauge – Dieser Zutat verdanken unsere Brezeln und Sticks ihren hochoffiziellen Namen – ‚Laugendauergebäck‘ Und dies zurecht, denn die Brezellauge prägt die Produkte gleich in zweierlei Hinsicht: Sie sorgt einerseits für die appetitliche glänzend braune Farbe und andererseits für den typisch würzigen Laugengeschmack. Wollen wir…

https://www.mayka.de/verantwortung/produkt/brezellauge/

Sojamehl – Bei dieser Zutat runzelt so manche Verbraucherstirn, denn Soja gehört immer wieder zu den Negativ-Schlagzeilen-Lieferanten unserer modernen Lebensmittelwelt. Wir können aber nicht darauf verzichten, denn unsere Brezeln und Sticks gehen ja nicht frisch beim Bäcker über die Theke, sondern warten geduldig in ihren…

https://www.mayka.de/verantwortung/produkt/sojamehl/

Meersalz – Zugegeben, im Schwarzwald nicht wirklich vorhanden, aber das Meersalz erfüllt unseren Wunsch nach möglichst naturbelassenen Rohstoffen perfekt. Denn ganz im Unterschied zu anderen Salzen kommt es ohne Rieselhilfen aus. Dieses versteckte, weil nicht deklarationspflichtige Helferlein aus der Welt der Lebensmittelzusatzstoffe sorgt dafür, dass…

https://www.mayka.de/verantwortung/produkt/meersalz/