Verantwortung bei MAYKA
14
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14,page-parent,eltd-cpt-2.3,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.1,moose-ver-3.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive

Unsere Gedanken zum großen Ganzen

„schwarzwaldecht. knuspergut“ – das bedeutet für uns mehr als bester Geschmack mit traditionellem Hintergrund in schicker Verpackung.

Wir bei MAYKA sind bestrebt, Qualität, Genuss, Mensch und Umwelt in Einklang zu bringen. Eine Herausforderung, der wir uns jeden Tag aufs Neue mit Leidenschaft stellen.

Uns gefällt es, dass sich heutzutage immer mehr Menschen damit beschäftigen, welchen Beitrag sie persönlich für ein besseres Leben und eine intakte Umwelt leisten können. Auch wir hinterfragen permanent unser Handeln und machen uns Gedanken darüber, was wir zum Erhalt unserer Natur und zu einem guten Miteinander beitragen können.

Unsere Gründer und Vorgänger haben uns ein starkes Wertesystem mit auf den Weg gegeben. Diesen Weg führen wir unbeirrt fort und halten stets unsere Ohren und Augen offen, wo wir uns sinnvoll einbringen können.

Verantwortung für
unser Produkt

Unser wichtigster Anspruch – ein in jeder Hinsicht gutes Produkt. Die Herstellung eines Lebensmittels ist ein vielschichtiger Prozess, vom Rohstoffeinkauf bis zur Verpackung können hier viele Dinge auf verschiedene Art und Weise gemacht werden: eben gut oder noch besser.

Verantwortung für ein gutes Miteinander

Miteinander geht’s besser: Die Lebens- und Arbeitswelt aktiv und mit dem Menschen im Fokus zu gestalten, ist für uns Herzenssache.

Verantwortung für
unsere Umwelt

1996 zogen wir in unser neues, nach baubiologischen Maßstäben errichtetes Firmengebäude. Eigene Photovoltaik, Regenwasserzisterne und Dachbegrünung inklusive.