MAYKA – Unsere Zutat Sojamehl
1617
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1617,page-child,parent-pageid-1376,eltd-cpt-2.3,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.1,moose-ver-3.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive

Sojamehl

zurückzurück

Bei dieser Zutat runzelt so manche Verbraucherstirn, denn Soja gehört immer wieder zu den Negativ-Schlagzeilen-Lieferanten unserer modernen Lebensmittelwelt. Wir können aber nicht darauf verzichten, denn unsere Brezeln und Sticks gehen ja nicht frisch beim Bäcker über die Theke, sondern warten geduldig in ihren Packungen darauf, dass sie von euch genüsslich geknabbert werden. Dass das möglich ist, verdanken wir nicht nur der extremen Trockenheit der Produkte, sondern auch dem Sojamehl. Damit alle aber eine glatte Stirn beim Knabbern haben können, hier unsere Botschaft: Diese Zutat kaufen wir ausschließlich nur in Bio-Qualität aus Europa ein. Damit könnt ihr sicher sein: Der Anbau ist nachweislich nachhaltig und garantiert gentechnikfrei.