MAYKA – MAYKA Garten – Feld-Thymian
3501
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-3501,page-child,parent-pageid-3231,eltd-cpt-2.3,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.1,moose-ver-3.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,mayka-garden-detail,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Thymus pulegioides

Feld-Thymian

Fun Fact

Unterschiedliche Liebhaber für Blüte und Blatt!

Die Insekten lieben die Blüte, der Mensch interessiert sich mehr für die Blätter. Getrocknet sind sie ein beliebtes Küchenkraut mit tollem Aroma.

Auch wenn dieser Halbstrauch mit 5 cm bis 25 cm Wuchshöhe eher klein daherkommt, kann seine Wurzel bis zu 1 m tief in den Boden ragen.

Verbreitet ist der Feld-Thymian fast in ganz Europa und ist dort zu finden, wo es warm und schön hell ist.

Die Blüten und ihre Besucher

Mit seiner langen Blühzeit (von Juni bis September) ist er eine wichtige Nahrungsquelle für viele Schmetterlingsarten. Besonders der Hauhechelbläuling gehört zu den vielen Besuchern der üppigen purpurrosa gefärbten Blütenpracht.