MAYKA – MAYKA Garten – Dornige Hauhechel
3516
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-3516,page-child,parent-pageid-3231,eltd-cpt-2.3,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.1,moose-ver-3.5, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,transparent_content,blog_installed,mayka-garden-detail,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Ononis spinosa

Dornige Hauhechel

Fun Fact

Weiberkrieg!

so ein weiterer Name der Dornigen Hauhechel. Wie sie zu dem Namen wohl kam? Das überlassen wir lieber eurer Fantasie!

Sie kommt nahezu in ganz Europa bis auf eine Höhe von etwa 1500 m vor. Man findet sie an Wegböschungen, an Dämmen und auch auf brachliegenden Wiesen. Sie wächst strauchartig und in einer Höhe von 10 cm bis 80 cm.

Obwohl die Blüten keinen Nektar bereithalten, werden sie gerne von Bienen besucht.

Die Blüten und ihre Besucher

Die Dornige Hauhechel blüht rosarot bis hellviolett in der Zeit von April bis September.

In unserem Projekt dient sie als Raupennahrung.